Hafendienst

Die Einnahmen aus dem Wassersporttourismus stellen einen erheblichen Teil am gesamten Finanzierungskonzept der nächsten Jahre für den RSC dar. Um vom immer größer werdenden Freizeitsport zu partizipieren, müssen wir die Attraktivität erhöhen Gäste zum Besuch unseres Vereins zu bewegen.

Gleichzeitig müssen wir uns die Tradition des Segelsports und des Vereinsleben erhalten.

Wir wollen mehr Mitglieder in die Vereinsarbeit einbinden, Verantwortung übertragen, Identifikation erhöhen.

Die derzeitige Situation ist unbefriedigend, sowohl auf der Einnahmenseite als auch in der „Willkommenskultur“.

Daher schlägt der Vorstand vor, wieder einen „rotierenden Hafendienst“

ab der Segelsaison 2019 einzuführen.

 

Der Hafendienst wird im wöchentlichen Rhythmus, mit wechselnden Mitgliedern, besetzt. Wechseltag ist der jeweilige Mittwoch.

Saisonstart ist die KW 20, Mittwoch, der 15.05.2019.

Den Anweisungen des amtierenden Hafendienstes ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Folgende Aufgaben sind zu erfüllen:

  • Tägliche Erreichbarkeit und Anwesenheit auf dem Vereinsgelände(Kernzeit 17:00 – 18:00 Uhr)

  • Begrüßung und Dokumentation angekommener Wassersportgäste d.h. Zuweisung eines Liegeplatzes für die Dauer des Aufenthalts, kassieren der Gebühren, Kennzeichnung der Gästeboote mit einer Banderole, versehen mit Ankunftstag, Abfahrtstag und Bootsname, führen des Hafenbuchs

  • Einweisung der Gäste in die Örtlichkeiten auf dem Vereinsgelände(Müll, Wasser, Strom u.a.)

  • wöchentliche Kontrolle der Steganlage und evtl. Durchführung von Kleinstreparaturen, bzw. Weiterleitung von aufgetretenen Schäden an den Geländewart.

  • Durchsetzung der Ordnung und Sauberkeit auf dem Vereinsgelände gegenüber allen Mitgliedern und Gästen

  • Unterstützung des Jugendwart beim Ein- und Ausbringen der Boote zum wöchentlichen Training der Jugendgruppe

  • Nach Einweisung Boote kranen

An der Außenseite des Hafenmeisterbüros wird ein Schaukasten mit folgendem Inhalt angebracht:

  • Hafen- und Besucherordnung

  • Rufnummer und Anwesenheitszeit des Hafendienst

  • Notfallnummern

  • Gebührenordnung

  • Serviceinfos, wie Wetter u.a.

 

Das Hafenmeisterbüro ist mit entsprechendem Mobiliar und allen erforderlichen Unterlagen sowie einem, für dienstliche Zwecke, Handy ausgestattet.

Auf unserer Homepage, sowie in den vorhandenen Schaukästen wird nur diese Handynummer für den jeweiligen amtierenden Hafendienst angegeben.

 

Die wöchentliche Übergabe erfolgt immer Mittwochs zwischen 17 und 18 Uhr.

Dabei wird der Kassenbestand und das Hafenbuch überprüft.

Die Übergabe ist zu dokumentieren.

 

Der Hafendienst beginnt am 15.05.2019 und endet am 30.10.2019.

Es sind 29 KW mit einem Hafendienst zu besetzen. Der Vorstand ruft hiermit alle Mitglieder auf, sich für den Hafendienst, für mindestens eine Woche zu melden.

Ab sofort ist auf unserer Homepage ein entsprechendes Dokument zum Ausfüllen eingestellt.

Bitte tragt Euch in diesem Dokument zu dem Mittwoch ein, an dem der Hafenmeisterdienst für eine Woche beginnt!

 

Für jede Woche Hafendienst werden dem Mitglied 7h mit dem Faktor 0,5 für sein Arbeitsstundenkonto angerechnet.

 

Der Vorstand

a